K2 Smartforms – die erweiterbare Forms Engine

Immer wieder werde ich gefragt, ob man K2 Smartforms überhaupt erweitern kann oder ob es sich dabei um ein “geschlossenes” Produkt handelt. Die Frage ist nachvollziehbar, denn es gibt heutzutage Web / JS Frameworks wie Sand am Meer und Entwickler wollen natürlich wissen, ob man sich bei der Investition in K2 Smartforms diese Optionen aussperrt bzw. das aufgebaute Wissen nicht nutzen kann.

Dies ist nicht der Fall. K2 Smartforms werden über IIS gehostet und liefern als Output HTML / JavaScript und können mit allen auf dem Markt verfügbaren .Net / JS Controls angereichert werden. Natürlich müssen diese Controls  über die K2 API integriert werden, funktionale Einschränkungen gibt es dabei zur Laufzeit allerdings nicht. Es können auch externe HTML Widgets integriert werden – diese sind dann rein über die URL parametrisierbar. Dies ist wohl der einfachste Weg der Integration, wie hier mit dem Stock Exchange chart.

quote_to_cash_stockchart

Für komplexere Controls kann die API genutzt werden. Interessant wird es vor allem dann, wenn die Rules-Engine und das Event-System von K2 Smartforms genutzt werden müssen. Deutlich wird dies am Beispiel des K2 Smartforms Calendar Control. Sobald der Anwender einen Kalendereintrag erstellt oder ändert, aktualisiert sich eine andere View auf dem Smartform.

fullcalendar

Eine Demo für dieses Calendar Control gibt es bereits auf Youtube. Integriert wurde hierbei ein freies jQuery Control (http://arshaw.com/fullcalendar)

Wer noch weitere Demos und Beispiele sucht, kann sich auch auf dem K2 Underground umsehen. Dort gibt es auch eine HighCharts Integration welche ebenfalls auf Youtube begutachtet werden kann.

 

K2 Webcasts zum Ende von Infopath – jetzt registrieren!

webinar

 

Im Zusammenhang mit der Ankündigung von Microsoft, Infopath künftig nicht mehr weiterentwickeln zu wollen, werden wir zwei Webinare abhalten und unsere Alternative K2 Smartforms vorstellen. Diese Webinare sind kostenlos und unter folgenden URLs buchbar:

Englisch, 25.Februar 10-11 Uhr

http://forms.k2ne.com/forms/Runtime/Runtime/Form/K2NE.EventRegistrationProcess.Forms.K2OnlineRegistrationPage/?EventID=9

Deutsch,  4.März 10-11 Uhr

http://forms.k2ne.com/forms/Runtime/Runtime/Form/K2NE.EventRegistrationProcess.Forms.K2OnlineRegistrationPage/?EventID=11

 

 

Infopath News & K2

Wie die meisten sicherlich bereits mitbekommen haben, hat Microsoft offiziell das Ende von Infopath angekündigt. Nachweis: http://blogs.office.com/2014/01/31/update-on-infopath-and-sharepoint-forms/

Es bleibt abzuwartenwie sich die Formular Optionen nun gerade im SharePoint Umfeld entwickeln werden. Mit der letzten Ausprägung hat bereits eine Öffnung für diverse Technologien stattgefunden, ein Weg den Microsoft wahrscheinlich nicht mehr verlassen wird.  Mein Kollege Patrick Sender veröffentlich aktuell ein Vergleich von Infopath und K2 Smartforms auf seinem Blog. Eine Serie die nicht nur für K2 (Smartforms) Neueinsteiger interessant sein dürfte!

TEIL 1:

Formulare und K2 – Eine Gegenüberstellung von K2 smartforms und InfoPath

TEIL 2:

Wie verhalten sich K2 smartforms und InfoPath zur Laufzeit?

TEIL 3:

Schlussfolgerungen und Beispiele mit K2 smartforms

Von K2 wird es zudem ein passendes Webinar zu diesem Thema geben.

Webinar: Microsoft makes it official: InfoPath is dead

In this webinar, we will show you how to:

  • Visually design web-based forms that connect to your LOB systems
  • Deliver forms seamlessly integrated with SharePoint or that run as standalone applications, or both
  • Easily integrate your SmartForms with workflow and reporting to deliver business process applications
  • Build SmartForms connected to cloud and on-premises information in one easy to use form
  • Access forms from any modern browser regardless of device