K2 Connect 4.6.5 veröffentlicht

Nachdem es in den letzten Wochen bereits einige Veröffentlichungen gegeben hat (K2 Blackpearl 4.6.5 , K2 Smartforms 1.0.2, Package & Deployment Beta 3) wird jetzt noch das letzte Mitglied der K2 Produktfamilie aktualisiert: K2 Connect.

K2 Connect ist eine optimierte Schnittstelle mit der sich SAP Daten via Drag & Drop in die K2 Landschaft integrieren lassen. Ich habe kürzlich ein Video veröffentlicht in dem ich zeige wie man vorzugehen hat, um SAP Daten entsprechend zu integrieren. Das Video befindet sich hier

Aus den offiziellen Release Notes lassen sich die folgenden Neuerungen ableiten:

Zu beachten sei auch dass es ab sofort für Neuinstallationen und Upgrades von K2 Connect nur noch einen konsolidierten Installer gibt. Für diejenigen die K2 Connect noch nicht kennen gibt es am kommenden Montag ein weiteres Webinar zum Thema K2 & SAP Integration. Eine Anmeldung ist weiterhin kostenlos möglich!

Smartforms 1.0.2 veröffentlicht – die Neuerungen auf einen Blick

forms-drag-drop

“Was lange währt wird endlich gut.”

Mit leichter Verspätung wurde Smartforms Version 1.0.2 veröffentlicht und bringt eine Vielzahl neuer Features mit sich! Bereits angekündigt waren Optimierungen der Performance und dem HTML Rendering zur Laufzeit, zusätzlich gibt es aber auch einige neue “sichtbare” Features die einem bei der Entwicklung der Formulare helfen und daher hier erwähnt werden sollten.

Set Control Properties
Eine neue Action mit der man Eigenschaften auf einem Steuerelement dynamisch via Regel setzen kann

View Parameters
Ab Version 1.0.2 können nicht nur Formulare sondern auch einzelne Ansichten mit Parametern bestückt werden. 

Picture Control Events
Verfügbar sind die Events “Clicked”, “Active” (mouse over) und “Not Active” (mouse out). Damit kann zB ein Hover Effekt erstellt werden.

Execute Control Method
Mit dieser Action können eigene Methoden an Steuerelementen über Regeln ausgeführt werden

Collapse/Expand Events and Methods
Mit diesen neuen Events kann das Laden einer Ansicht an das “Expand” Event gebunden werden. Ab sofort ist es also nicht mehr erforderlich alle Ansichten (auch die minimierten) beim Aufruf der Seite zu initialisieren!

Save as PDF Control
Das Steuerelement erlaubt es einen Snapshot der Seite zu erstellen. Dieser Ausschnitt kann dann zB via Email verteilt werden.

Content Control
Hierbei handelt es sich um ein Smartforms-optimiertes iFrame Control. Man kann das Control zB nutzen um ein komplettes Form in einem neuen Form einzubinden. Bisher war es nur möglich Ansichten (Views) auf Formularen zu platzieren. Das Content Control unterstützt v.a. bei der Parametrisierung.

Skip Validation
Ab Version 1.0.2. kann bei Bedarf die Validierung für ausgeblendete Inhalte unterdrückt werden.

Das wäre ein erstes Extrakt was die Neuerungen betrifft. Es hat sich besonders viel auch im Bereich der Performance Optimierung getan. Darauf werde ich in einem eigenen Post genauer eingehen!

www.k2.com

 

 

K2 Blackpearl 4.6.5 veröffentlicht

 DATA_connectanysystem

Diese Woche wurde  K2 Blackpearl 4.6.5 veröffentlicht, diese bringt einige interessante Neuerungen in die Plattform. Zu den wichtigsten neuen Features zählen wir die Unterstützung für SharePoint 2013 Sites, den neuen “Endpoint Service Broker” und das “Smartwizard Framework”. Es wurden auch eine Vielzahl von Bugfixes integriert. Eine genaue Auflistung der Fixes gibt es in den Release Notes. Ein paar Details zu den Neuerungen will ich euch nicht vorenthalten:

SharePoint 2013 Unterstützung
Gute Nachrichten für K2 Kunden die bereits auf SharePoint 2013 migriert haben oder planen es zu tun. K2 Komponenten können nun auch auf der neuen SharePoint Plattform genutzt werden – momentan noch beschränkt auf Sites die im SharePoint 2010 Modus gehostet werden. Das bedeutet es können SmartObjects, Workflows und Formulare auf dem bisher üblichen Wege erstellt und integriert werden. Es wird später noch eine erweiterte K2 Integration im SharePoint 2013 geben, welche auf dem neuen App Model basieren und die Arbeitsweise mit K2 & SharePoint grundlegend ändern wird. Besonders zu erwähnen ist die Möglichkeit K2 SmartForms dann automatisch in SharePoint Listen / Bibliotheken zu integrieren. Auch die bereits angekündigten 140 ( ! ) SharePoint Event Wizards lassen erahnen dass sich hier viel tun wird! Weitere Informationen zum Thema SP2013 & K2 gibt es hier.

Endpoint Service Broker
Dank der SmartObject Technologie war es schon immer eine besondere Stärke der K2 Plattform sog. line of business Daten in die Plattform zu integrieren. Durch den Endpoint Service Broker werden weitere Türen geöffnet! Der Broker erstellt dynamisch SmartObjects für Webservices, WCF Endpoints und .Net Assemblies. Technisch war das zwar schon möglich, dieser Broker unterstützt jedoch auch komplexe Datentypen.

SmartWizard Framework
Das SmartWizard Framework erlaubt eigene Workflow Activities deklarativ zu erstellen. Das heißt für alle denkbaren SmartObject Methoden lässt sich nun ohne Programmieraufwand ein eigener K2 Studio Wizard erstellen! Gerade in Kombination mit dem oben erwähnten Endpoint Service Broker ergeben sich eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten. Zum Beispiel kann man sich gegen die SharePoint Admin Webservice Schnittstelle ein SmartObject erstellen lassen um SiteCollections zu erstellen und dafür dann deklarativ eine konkrete Workflow Activity bauen.

K2 4.6.5 release notes
http://help.k2.com/en/KB001550.aspx

Offizielle Pressemitteilung
http://www.k2.com/pressreleases/blackpearl-update-465

K2 & SharePoint 2013
http://www.k2.com/SP2013overviewpost